Demo gegen Verdrängung in Köln

In #Köln sind heute rund 600 Menschen unter dem Motto „Wem gehört die Welt – Das Problem heißt Verdrängung“ durch die Kölner Innenstadt vom Bauwagenplatz zum Autonomes Zentrum Köln gezogen.
Nachdem die Polizei anfangs 2 Lautsprecherwagen wegen Verstößen gegen die StVO (odersowas ähnliches) nicht benutzt werden durften, begann die Tanzdemo die mit guter Musik und bester Stimmung durch Köln zog.

Am Rande der Demonstration kam es immerwieder zu Solidaritätsbekundungen von Anwohner*Innen.

Bild: @Infozentrale (Twitter: https://twitter.com/infozentrale , https://twitter.com/infozentrale/status/876125944087535616 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.