Carlo Giuliani – ermordet von der italienischen Polizei

Genua. Es passiert im Jahre 2001 bei den Protesten gegen den G8-Gipfel: Carlo Giuliani wird von einem italienischen Cop aus dem Auto heraus erschossen. Nachdem Carlo bereits mit einem Kopfschuss erschossen auf dem Boden liegt, fährt das Polizeiauto, in dem der Todesschütze sitzt, noch zwei mal über den schwerverletzten Demonstranten. Später beruft sich der Cop, Read more about Carlo Giuliani – ermordet von der italienischen Polizei[…]

Wenn Identitäre ihr wahres Gesicht zeigen

Aufgrund von aktiver, antifaschistischer Intervention wurde heute der Aufmarsch der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ verhindert. Nach 800 Metern und ca. 3 Stunden warten, musste die Veranstaltung aufgelöst werden. Die Teilnehmer der Demo reagierten anschließen sehr aggresiv und griffen laut Augenzeugenberichten mehrere Journalisten durch Schläge auf die Kamera oder verbale Drohungen an. Die Polizei ging äußert agrresiv Read more about Wenn Identitäre ihr wahres Gesicht zeigen[…]

Karlsruhe: 2500 vs. 300 #NoTddZ

Am 3.6.17 veranstaltete ein parteiübergreifendes Bündnis aus neonazistischen Gruppen und Parteien eine Demonstration unter dem Motto „Tag der deutschen Zukunft“ in Karlsruhe-Durlach. Der „Tag der deutschen Zukunft“ findet seit 2009 jedes Jahr in einer anderen Westdeutschen Stadt statt. Letztes Jahr demonstrierten bis zu 1000 Nazis aus ganz Deutschland und verschiedenen europäischen Ländern in Dortmund. Damals Read more about Karlsruhe: 2500 vs. 300 #NoTddZ[…]

Brutales Vorgehen der Polizei beim TddZ 2016: Ein Erfahrungsbericht

Dortmund. Vor kurzem erhielten wir eine Nachricht, mit der Bitte diese zu veröffentlichen. In dieser Nachricht wird beschrieben wie brutal und hemmungslos die Polizei bei der Gegendemo gegen den Tddz 2016 vorgegangen ist. Im Juni hatten ca. 1000 Nazis in Dortmund zum jährlich stattfinden „Tag der deutschen Zukunft“ demonstriert. Ungefähr 6000 Menschen demonstrierten dagegen. Der Read more about Brutales Vorgehen der Polizei beim TddZ 2016: Ein Erfahrungsbericht[…]

Contre le Manif Pour Tous

Manif pour tous Der Ursprung der sog. „Demo für Alle“ wie sie an vielen Orten in Deutschland stattfindet, liegt in Frankreich. Dort demonstrieren schon mehrere Jahre strenggläubige Christen, Entwicklungsgegner und radikale Rechte zusammen gegen die gleichgeschlechtliche Ehe und Abtreibungen. Zu diesem Groß-Event reisen aus ganz Frankreich große Gruppen mit Reisebussen an, um sich an der Read more about Contre le Manif Pour Tous[…]

„Karlsruhe wehrt sich“ 07.10.2016

Karlsruhe –  Am Freitag den 07.10.2016 fand, wie schon des öfteren, eine Kundgebung der Kargida Bewegung „Karlsruhe wehrt sich“ statt.  Doch am Stephansplatz versammelten sich nicht nur die Rechtsextremisten, sondern auch rund 250 Gegendemonstranten verschiedener antifaschistischer Gruppen und des Bündnisses „NoKargida“. Rund 40 Personen, standen zusammen mit Esther Seitz auf der Seite von „Karlsruhe wehrt Read more about „Karlsruhe wehrt sich“ 07.10.2016[…]

Rauchbomben und Pyrotechnik gegen Rassismus und AfD

Berlin. Am vergangenen Samstag haben 6000 Menschen in Berlin gegen die AfD und Rassismus demonstriert. Organisiert wurde die Demonstration von dem bürgerlichen Bündnis „Aufstehen gegen Rassismus“, welches aus verschiedenen Parteien, Organisationen und anderen Verbänden besteht. Teilnehmende Parteien waren die Linke, die Grünen, Jusos, SPD, Piraten und die DKP. Ebenfalls nahmen Blockupy und Attac an der Read more about Rauchbomben und Pyrotechnik gegen Rassismus und AfD[…]

‪#‎NoTddz‬ – tausende Antifas gegen den Tag der deutschen Zukunft

Wie viele Menschen schon mitbekommen haben, fand am 4. Juni  in Dortmund der „Tag der deutschen Zukunft“ statt. Mobilisiert wurde von Seiten der Nazis schon ein Jahr vohrer. Zu der Demo reisten ca. 900 Nazis an, um durch Dortmund zu marschieren. Circa 6000-6500 Gegendemonstrant_Innen versuchten, mit verschiedensten Mitteln das rechte Groß-Event zu verhindern. Dies wurde Read more about ‪#‎NoTddz‬ – tausende Antifas gegen den Tag der deutschen Zukunft[…]